07.01.2020

In der Sonderveröffentlichung “Unabhängige Vermögensverwalter” von Münchner Merkur und tz  berichtet die Redaktion über aktuelle Anlagealternativen zum “schleichenden Aufzehren des Vermögens”. Zehn Vermögensverwalter erklären Investmentstrategien – allesamt besser als das Sparbuch und geeignet, die um sich greifenden Strafzinsen zu vermeiden.

Einige der Themen:

  • Wachstumsbranche auf Expansionskurs – Chancen auf dem weltweiten Gesundheitsmarkt
  • Keinerlei Risiken des emotionalen Investierens – regelbasiertes Handelssystem erfolgreich bereits seit 2012
  • Jetzt Aktien kaufen – insbesondere etliche deutsche Aktien attraktiver als Staatsanleihen
  • Per Knopfdruck um die Welt – Globale Investments und gründliches Research

Das komplette PDF zur Sonderveröffentlichung finden Sie unter diesem Link.


zur Boutique zur Newsübersicht