Die FOCAM wurde bereits 1999 von namhaften Unternehmern und dem Management gegründet und ist für Inhaber bedeutender Vermögen im Marktsegment “Family Office“ tätig. Ein wichtiger Gründungsaktionär ist Dr. Andreas Jacobs (aus der Familie der Bremer Kaffeerösterei Jacobs), der heute als Ehrenaufsichtsratsvorsitzender fungiert. Auch Vorstand und Mitarbeiter sind Gesellschafter der FOCAM AG.

Für die Gesellschaft steht das unternehmerische Denken und Handeln im Vordergrund. Dies gilt insbesondere bei Vermögensfragen. Langfristiges Investieren zur Sicherung des Vermögens hat höchste Priorität, dabei ist ein stringentes Risikomanagement Grundvoraussetzung.

Die FOCAM AG ist an vier Standorten in Deutschland mit einem Kernteam von 25 Spezialisten tätig und verfügt darüber hinaus über ein breit gefächertes Netzwerk in allen wichtigen Anlageklassen.

Auch im Fondsmanagement steht der unternehmerische Blickwinkel im Mittelpunkt der aktienorientierten Anlagestrategien.

Schlüsselpersonen

Andreas Schmidt
CFA, Direktor, Leiter des Portfoliomanagements, seit 2010 bei der FOCAM AG. Seit Juli 2019 Konzeption und Management des Entrepreneur AS Select Fonds.

Seine beruflichen Stationen zuvor waren das Portfoliomanagement bei der UBS (seit 1990), das Fondsmanagement der Credit Suisse, fünf Jahre in leitender Position bei Hauck & Aufhäuser und zuletzt Direktor eines “Single Family Office” in München.

Ulrich Reitz
Seit Oktober 2014 Chief Investment Officer bei der FOCAM AG. Davor insgesamt 23 Jahre berufliche Stationen bei der BHF-Bank AG und deren Tochtergesellschaften, u.a als Geschäftsführer der BHF Capital Management GmbH. Zuletzt Direktor beim Vermögensverwalter Gebser & Partner.

Reiner Konrad
Seit 2016 Senior Portfoliomanager der FOCAM AG mit Schwerpunkt Vermögensverwaltung und Managerselektion.

Nach dem Berufsstart bei der Deutschen Bank (zuletzt Leiter Portfoliomanagement, Ffm), ab 2011 Teamleiter Portfoliomanagement UBS Deutschland, 2005 Wechsel als Senior Fondsadvisor bei UBS Sauerborn in Bad Homburg. Von 2011 bis 2015 war Reiner Konrad Leiter Portfoliomanagement der Johannes Führ Vermögensverwaltung.

Fonds

ISINDE000A2PE1A8 (R)
DE000A2PF0U7 (I)
Auflagedatum01.07.2019

Aktuelle Beiträge

Boutiquenfonds weiterhin mit stärkerer Dynamik

Fondsbranche von den Corona-Einbußen noch nicht erholt - Boutiquenfonds dagegen schon
1. Dezember 2020/von Sven Hoppenhöft

Investmentideen aus dem Bereich der Boutiquenfonds

Vier Anlagestrategien, die Investoren aktuell passende Lösungen für ihr Portfolio bieten.
20. November 2020/von Sven Hoppenhöft

Fondsmanager im Porträt – erstmals online

Beim 16. Financial Planner Forum stellten unabhängige Assetmanager ihre kreativen Anlagekonzepte vor.
19. November 2020/von Sven Hoppenhöft

Was verdeckt der ‘Mantel des Geldes’?

Stehen wir nach der Corona-Zeit vor einem massiven Strukturwandel – auch in den Portfolien?
20. Oktober 2020/von Sven Hoppenhöft

Boutiquenfonds mit starkem Mittelzufluss

Weiter steigendes Anlegerinteresse für Investmentfonds von unabhängigen Assetmanagern.
26. Juli 2020/von Sven Hoppenhöft

Aktienmarkt-Hausse trotz Wirtschafts-Blues

Wie passen Aktienkurse und Wirtschaftsentwicklung aktuell noch zusammen?
24. Juni 2020/von Sven Hoppenhöft

Boutiquenfonds trotzen der Krise

Gegen den Markttrend konnten die Fonds unabhängiger Assetmanager Mittel einsammeln.
26. Mai 2020/von Sven Hoppenhöft

Wirecard – da scheiden sich die Geister

"Eine der Perlen am deutschen Markt" oder "Dokument des Grauens" - der Dissenz bleibt bestehen
6. Mai 2020/von Sven Hoppenhöft

Anleihen-Handel in Zeiten von Corona

Irreguläre Handelsbedingungen und irrationale Preise - Experten setzen auf einen kühlen Kopf
26. März 2020/von Sven Hoppenhöft

Corona was nun? Aktuelle Stellungnahmen

Fragen und Antworten zum Corona-Kurssturz und den Folgen für die Boutiquenfonds
12. März 2020/von Sven Hoppenhöft

Was ist eigentlich ein Boutiquenfonds?

Im Video erklärt: Boutiquenfonds haben eine ganze Reihe von Besonderheiten und Vorteilen.
1. März 2020/von Sven Hoppenhöft

Alle drei Monate Transparenz

Neue Publikation bietet künftig regelmäßigen Marktüberblick mit wichtigen Kennzahlen zu ...
14. Februar 2020/von Sven Hoppenhöft