07.04.2022

Was sagen Investoren zu den von Ihnen erworbenen Boutiquenfonds? In einer losen Reihe befragen wir an dieser Stelle Marktteilnehmer und bitten sie, Stellung zu nehmen zu einem Boutiquenfonds. Dabei interessieren besonders Kaufgründe, konkreter Einsatz sowie Erfahrungen mit Fonds und Manager. *


 

 

 

 

 

 

Joachim Krüger

Private Financial Planning, Stuttgart

 

Fonds: nova Steady HealthCare

Boutique: nova funds GmbH

  • Herr Krüger, wann haben Sie den Fonds gekauft?
    Ich habe den nova Steady HealthCare ab Herbst 2018 für unsere Kunden gekauft.
    Mir hat die Strategie und der Ansatz von Herrn Dr. Bischof sehr gefallen. Außerdem hat mich seine fundierte Kenntnis im Gesundheitsbereich angesprochen.
  • Was war der Hauptgrund für den Kauf (Klares Konzept, überzeugender Track Record, Einsatzmöglichkeit in den entsprechenden Portfolien)?
    Das Thema Gesundheit ist ja nicht erst seit Ausbruch der Corona-Pandemie wichtig geworden und hat viele langfristige Wachstumstreiber. Der nova SHC fokussiert sich nicht wie die meisten Gesundheitsaktienfonds nur auf die eher gehypten Bereiche Biotech und Pharma, sondern diversifiziert in deutlich mehr Bereiche und findet dort Unternehmen, die weniger volatil sind und dennoch stark wachsen. Vielen meiner Kunden sind die steigenden Kosten für die eigene Gesundheit sehr präsent und sie waren und sind daher gut ansprechbar für das Fondskonzept.
  • Wann setzen Sie lieber aktive Fonds ein statt passive Strategien?
    Ich bin überzeugt, dass aktives Management einen echten Vorteil gegenüber rein passiven Strategien der Index-Nachbildung bringen kann. Fonds wie den nova SHC setze ich ein, wenn es darum geht, gezielt in die Gewinner von morgen zu investieren.
  • Waren Sie vor dem Kauf in direktem Kontakt mit dem Fondsmanager?
    Ich habe Herrn Dr. Bischof schon in der Anfangsphase des Fonds kennengelernt. Das war Anfang 2018 auf einer Präsentation bei den Tischgesprächen von Stockwaves. Natürlich sind wir auch weiterhin in Kontakt.
  • Welche Rolle spielte das KnowHow des Managers für Ihre Kaufentscheidung?
    Das Know How des Managers ist für mich ausschlaggebend, wenn es um Themeninvestments geht. Erfahrung und Branchen-Expertise können zusätzliche Rendite bringen und Risiken reduzieren. Ich schätze den Austausch mit dem Fondsmanagement sehr, da er mir hilft, das Fondskonzept besser zu verstehen und immer wieder gute Informationen für die Gespräche mit meinen Kunden bringt.
  • Inwieweit hat der Fonds bisher Ihre Erwartungen erfüllt?
    Mein Anspruch war, ein Investment im Bereich Gesundheit zu haben, das weit ab vom Mainstream ist. Anfänglich war die Performance sehr stark. In letzter Zeit war ich nicht so zufrieden, weshalb ich das Gespräch mit nova suchte. Die Erklärung, dass mittelgroße Werte, auf die der Fonds fokussiert, zuletzt vergleichsweise schlecht liefen, leuchtete mir ein. Das bietet jetzt natürlich entsprechendes Aufholpotential, denn die Gewinne haben sich positiv entwickelt und die Aussichten sind unverändert gut. Außerdem handelt es sich um ein mittel- bis langfristiges Investment, was ich den Kunden auch so mit auf den Weg gebe.
  • Welches Hauptrisiko sehen Sie für den Fonds?
    Wenn die Kurse am gesamten Aktienmarkt Rückschläge erleiden, wird dies sicherlich auch an den Gesundheitsaktien kurzfristig nicht ganz spurlos vorbeigehen. Durch die zahlreichen langfristigen Wachstumstreiber (u.a. Alterung der Bevölkerung, Nachholbedarf der Schwellenländer, medizinische Innovationen) bin ich aber sicher, dass der positive Wachstumstrend unverändert bestehen bleiben wird.
  • Entscheiden Sie sich öfter für Boutiquenfonds? Falls ja, welche Vorteile sehen Sie bei dieser Art Fonds besonders?
    Meine Kunden investieren sehr gerne in Boutiquenfonds, weil sie sich kreativ von den Fonds großer Gesellschaften abheben. Die substanziellen eigenen Investments der Manager in ihren Fonds stärken das Vertrauen, schließlich sitzen Entscheidungsträger und Anleger somit in einem Boot. Außerdem gefällt mir sehr gut, dass die Fondsmanager direkt erreichbar sind und eine große Transparenz bieten.
  • Was können Investoren erwarten, die sich in Sachen Vermögensberatung oder Finanzplanung an Sie wenden?
    Meine Kunden schätzen die ehrliche Beratung und dass sie passgenaue Anlagestrategien und Anlagemöglichkeiten, die alle Risikoklassen abdecken, vorgestellt bekommen. In meinen mehr als 30 Jahren Tätigkeit in der Finanzbranche habe ich vieles erlebt und kann darauf aufbauend den Anlegern helfen, „finanzielle Fettnäpfchen“ zu vermeiden.

* Wichtiger Hinweis: Bei den in dieser Rubrik getätigten Äußerungen handelt es sich nicht um Kauf- oder Verkaufempfehlungen oder Finanzanalysen. Die Meinungen der befragten Fondsmanager und -berater eignen sich nicht zur direkten Übernahme in eigene Anlagestrategien. Basis von Kauf- und Verkaufentscheidungen sollten immer die gesetzlich vorgeschriebenen Verkaufsunterlagen wie Verkaufsprospekte und Jahresberichte sowie eine ausführliche individuelle Beratung sein.


Fonds: nova Steady HealthCare – ISIN DE000A1145H4 / DE000A1145J0


zur Boutique zur Newsübersicht