24.09.2020

Die Auswahl an Unternehmensanleihen hat kürzlich deutlich zugenommen. Seit Jahresanfang haben sich zahlreiche Gesellschaften über Anleihen-Emissionen neues Kapital beschafft, zum Teil sogar erstmals.
Aber sicherlich sind nicht alle neuen Anleihen und ihre Emittenten bonitätsmäßig erstklassig – und das gilt es für Anleger vor einem Investment genauestens zu analysieren. So mancher Investor ist bei diesem Thema überfordert, er geht ungewollt unnötige oder unüberschaubare Risiken ein.

Ein sehr professionelles und innovatives Vorgehen realisiert die KFM Deutsche Mittelstand AG, basierend auf dem langjährigen Kredit-KnowHow ihrer Experten.
Das eigenentwickelte KFM-Scoring geht bei Mittelstandsanleihen in drei Schritten vor:

  1. Unternehmensanalyse
    Hier kommen quantitative (Bonität, Wachstum, Nachhaltigkeit, Ertrag, Wert der Assets) und qualitative (Marktstellung, Branche, Managementqualität) Kriterien zum Einsatz.
  2. Wertpapieranalyse
    Auch bei der einzelnen Anleihe gehen verschiedenste Kriterien in die Analyse ein. Dazu gehören neben Laufzeit / Zinstermine / Kündigungsmöglichkeiten auch Punkte wie Sicherheiten / Rating, Kurs / Rendite, Markterwartung, Handelsvolumen, aber auch die Bekanntheit des Emittenten bei den Investoren.
  3. Konsolidierung der Scoring-Ergebnisse
    Im dritten Schritt werden die Ergebnisse von Unternehmens- und Wertpapieranalyse zusammengeführt und abschließend bewertet. Nur bei positivem Scoring in beiden Bereichen kommt es zu einer Kaufempfehlung.

Dieses Analysemodell hilft bei positiver Bewertung auch den Emittenten, Investoren zu finden und gibt zusätzlich anderen Marktteilnehmern wichtige Hinweise. Sein Einsatz hat dazu geführt, dass es (mit einer einzigen, betrügerischen Ausnahme) seit Auflage des Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds im Jahr 2013 nicht zu Anleihenausfällen im Fonds gekommen ist.

Die KFM Deutsche Mittelstand AG wurde jetzt für die Auszeichnung als ‘Innovator des Jahres 2020’ nominiert – wir unterstützen ihre Bewerbung und das für die Entscheidung zugrunde liegende Publikums-Voting sehr gerne: https://die-deutsche-wirtschaft.de/voting2020

Wenn Sie ebenfalls die KFM bei der Umsetzung ihres innovativen Scoringmodells unterstützen wollen, stimmen Sie gerne auch unter dem vorstehenden Link ab.

 


Fonds:
Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS – ISIN LU0974225590
Europäischer Mittelstandsanleihen FONDS – ISIN DE000A2PF0P7


zur Boutique zur Newsübersicht