17.03.2021

Ganz unverhofft ist das Thema Inflationsgefahren zurück in der Diskussion an den Kapitalmärkten.
In nur wenigen Wochen haben Anleger auf der Fixed Income Seite in den USA bis zu 10% Bewertungsverluste zu verkraften gehabt.

Quelle: Morningstar / iBoxx USD Treasuries 10+ TR

Das hat natürlich die Risikomanager in vielen institutionellen Häusern aufgeschreckt und zu einer Überprüfung der Asset Allocation geführt. Zusätzlich werden auch die politischen Risiken bei Staatsanleihen wieder intensiver diskutiert.

Ein probates Mittel, sich vor weiteren Zinsanstiegen zu schützen, kann es sein, eine Teilimmunisierung des Portfolios durch den Einsatz von Floating Rate Notes (FRN) zu erreichen. Deren Verzinsung ist an das jeweils aktuelle Zinsniveau gekoppelt und sichert die Kurse damit ab. FRN bieten aber mit ihren derzeitigen Renditen über das Abfedern von Zinsstress hinaus auch einen attraktiven Ertrag selbst unter Risikogesichtspunkten.

Quelle: Infinigon

Die erläuterten Probleme betreffen nicht nur die Vereinigten Staaten, sondern auch die europäischen Märkte. „Es haben offenbar noch nicht alle verstanden“, kommentiert Jürgen Nott, Geschäftsführer der Infinigon GmbH. „Entweder die Europäische Zentralbank lässt Inflation zu und rückt wie die amerikanische Notenbank, verbunden mit geeigneten fiskalpolitischen Maßnahmen der betroffenen Länder, das Wohl der Wirtschaft in allen EU Ländern in den Vordergrund – oder die politische Stabilität der EU wird wieder einmal auf den Prüfstand gestellt.“

Die Infinigon GmbH ist auf Collateralized Loan Obligations (CLOs) spezialisiert und setzt mit ihren beiden Publikumsfonds auf Investment Grade CLOs, bei denen es seit mehr als 20 Jahren keine Ausfallverluste gab. Aufgrund erzielbarer Renditen von ca. 2,5% und ihrer FRN-Eigenschaft stehen diese Papiere aktuell sehr im Fokus nicht nur institutioneller Investoren.

 


Fonds:
Infinigon Investmentgrade Collateralized Loan Fund BI – ISIN DE000A1T6FY8
Investment Grade Liquid Alternative Fund I (IGLA) – ISIN DE000A2PF0Q5

Gesellschaft: Infinigon GmbH


zur Boutique zur Newsübersicht