ISIN DE000A2H7NQ9 (R)
DE0002605037 (I)
Auflagedatum 01.04.2003

Bottom UpEuropanachhaltigvermögensverwaltend

Story

Selektion im Mittelpunkt

  • Der Selection Rendite Plus Fonds ist ein nachhaltiger, vermögensverwaltender Fonds mit einer konservativen Allokationsstrategie.
  • Er strebt mittel- bis langfristig eine Zielrendite von 4,00% p.a. nach Kosten an,
  • und das mit einer möglichst maßvollen Volatilität.
  • Dabei investiert das Fondsmanagement überwiegend in europäische Aktien und Anleihen,
  • welche auf EUR denominiert sind.
  • Die Selektion der Einzeltitel stellt dabei das zentrale Element und somit auch die Basis der Investmentphilosophie des Fonds dar.

In das Portfolio werden nur Titel aufgenommen, welche nach strengen ethischen und nachhaltigen Ausschluss-Kriterien (ESG Kriterien) selektiert werden. Diese Ausschluss-Kriterien sind auf Basis von Verstößen gegen die Prinzipien des UN Global Compact (weltweite Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung) und individuell definierten Kriterien formuliert und orientieren sich an den Vorgaben des im Bereich nachhaltigen Investierens anerkannten imug (Institut für Markt-Umwelt-Gesellschaft e.V.). Aus diesem vorgefilterten Universum werden in einem zweiten Schritt attraktive Titel auf Basis fundamentaler Bewertungskriterien selektiert. Dieser Prozess beinhaltet sowohl quantitative, als auch qualitative Elemente.

Ein weiterer wichtiger Baustein der Strategie des Fonds ist das Risikomanagement, also vor allem die Steuerung der Aktienquote, welche sich zwischen 0 und 49% bewegen kann. Hier findet eine sehr flexible Steuerung statt, welche sich jederzeit an die jeweiligen Marktgegebenheiten anpassen kann. Diese Strategie führte in der Vergangenheit dazu, dass sich sowohl die Volatilität als auch die Draw-Downs des Fonds insbesondere in Abwärtsphasen wie 2018 in Grenzen gehalten haben.


zur BoutiqueFactsheetzur Fondsübersicht