ISIN DE0008484957
Auflagedatum 02.01.1985

EuropaWandelanleihen

Story

Der Selection Global Convertibles Fonds ist ein Wandelanleihen Fonds, der keine Kompromisse eingeht.

Der Fonds investiert im Vergleich zu vielen anderen Fonds nicht in synthetische Wandelanleihen, Mandatories oder sogenannte Aktienanleihen. Vielmehr legt das Fondsmanagement Wert darauf, attraktive Wandelanleihen zu selektieren, mit einem sogenannten Balanced Profile, also einer Aktien Sensitivität zwischen 30 und 70%. In diesem Bereich ist das Chance-/ Risiko Verhältnis von Wandelanleihen optimal.

Zudem ist der Fonds zwar global ausgerichtet, hat aber seinen Investitionsschwerpunkt in Europa und unterscheidet sich dadurch wieder von vielen anderen globalen Wandelanleihen Fonds. Der Investmentprozess basiert nicht auf einer vorgegebenen Benchmark. Der Fokus ist mehr darauf gerichtet Wandelanleihen zu finden, die eine gute Performanceperspektive bieten und zugleich fair oder im besten Falle sogar unterbewertet sind. Mit Hilfe einer umfassenden Datenbank werden alle verfügbaren Opportunitäten der Titel analysiert und entsprechend bewertet.

Der Investmenthorizont ist mittel- bis langfristig ausgerichtet und basiert auf einer reinen Bottom-up Perspektive. Wichtige Parameter sind dabei die Struktur und das Profil der Wandelanleihen, sowie das Ertragspotential und Bonität / Liquidität. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Investmentprozesses ist die Bonitätsanalyse aller Emittenten, da viele Wandelanleihen (knapp 60% des Universums) kein offizielles Rating der renommierten Ratingagenturen aufweisen.

Neben den möglicherweise vorhandenen offiziellen Ratings wird für alle Titel bzw. Emittenten ein sogenanntes Schattenrating berechnet. Um Fehlentwicklungen auf Titelebene frühzeitig zu identifizieren, werden zusätzlich zu den Schattenratings die wöchentlichen Veränderungsraten der Ausfallwahrscheinlichkeiten gescreent und ausgewertet.


zur BoutiqueFactsheetzur Fondsübersicht