Infinigon GmbH

Die Gesellschaft wurde im Jahr 2010 von zwei Branchenveteranen, die auch heute noch ihre Geschäftsführer sind, gegründet. Christiane Wenzel und Jürgen Nott verfügen gemeinsam über 50 Jahre Markterfahrung. Sie fokussierten die geschäftlichen Aktivitäten zunächst auf institutionelle Investoren wie Pensionskassen und Versicherungen und entwickelten die Infinigon seitdem kontinuierlich für zusätzliche Kundengruppen weiter.

Als hochspezialisierter Portfolio Manager für  Collateralized Loan Obligations hat man es sich zum Ziel gesetzt, anspruchsvollen Anlegern mit der eigenen Kapitalmarktexpertise und dem umfassenden Netzwerk beste Performance und erstklassigen Service zur Verfügung zu stellen.

Großer Wert wird dabei auf die eigene Unabhängigkeit gelegt. Infinigon ist zu 100% im Besitz der beiden Gründer und damit vollständig unabhängig bei geschäftlichen Entscheidungen und Auswahl der Geschäftspartner. Kurze Entscheidungswege und deren konsequente Umsetzung sorgen seit der Gründung für Performance und beste Servicequalität für über €500 Mio Assets under Management für mehr als 25 institutionelle namenhafte Investoren in Deutschland.


Schlüsselpersonen

Christiane Wenzel

Gründer, Gesellschafter und Geschäftsführer der Infinigon GmbH.

Sie greift auf 22 Jahre umfangreiche Erfahrungen im aktiven Kapitalanlagemanagement mit Fokus auf CLO-Investments zurück – davon allein mehr als zehn Jahre direkt im Versicherungsfinanzbereich und in Führungspositionen. Während ihrer Tätigkeiten bei den Versicherungsunternehmen Provinzial Rheinland, AXA und DKV (ERGO) verantwortete Christiane Wenzel unterschiedliche Anlagekategorien wie SSD, Pfandbriefe, Corporates, Fund-of-Funds (FoF) und komplexe Anlageprodukte. Zuletzt war sie als Direktorin bei der Deutschen Asset Management Investmentgesellschaft mbH, Deutsche Bank Gruppe, für Aufbau, Leitung und Performanceverantwortung der Produktgruppe CLOs zuständig.

Sie hält ein Diplom in Mathematik der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Jürgen Nott

Gründer, Gesellschafter und Geschäftsführer der Infinigon GmbH.

Jürgen Nott war mehr als 20 Jahre bei der Deutschen Bank beschäftigt, davon über zehn Jahre als Managing Director zuständig für den Auf- und Ausbau des Collateralized Debt Obligation (CDO)-Geschäfts bei der Deutschen Asset Management sowie für die Performance als Collateral Manager. Jürgen Nott war seit der Auflegung des ersten CDO auch unternehmerisch verantwortlich für den Geschäftsbereich, den er durch eigene Teams und Kooperationen in Frankfurt, London, Singapur und New York zu einer globalen Plattform ausgebaut hat. Hierbei betreute Jürgen Nott mit seinem globalen Team mehr als 200 institutionelle Kunden und ein Investmentportfolio (Firmenkredite & Strukturierte Produkte) von mehr als 20 Milliarden US Dollar.

Er hat ein Bachelors Degree der Frankfurt School of Finance & Management (früher: Bankakademie) sowie den Master of Business Mathematics der Universität Ulm.

Fonds

Aktuelle Beiträge

Was verdeckt der ‘Mantel des Geldes’?

Stehen wir nach der Corona-Zeit vor einem massiven Strukturwandel – auch in den Portfolien?
20. Oktober 2020/von Sven Hoppenhöft

Unternehmenskredite – ertragreich und sicher

Im Webinar erklärt: wie nutzt man CLOs professionell und optimal und warum sind sie so sicher?
5. Oktober 2020/von Sven Hoppenhöft

Keine Angst vor steigenden Ausfallraten

Attraktive Renditen von Unternehmensanleihen nutzen - das Risiko übernehmen andere Investoren.
31. August 2020/von Sven Hoppenhöft

Ausgeprägtere Vola lässt sich nutzen

Kursrücksetzer am Markt eröffnen aktiven Investoren aktuell beachtliche Rendite-Chancen
30. Juni 2020/von Sven Hoppenhöft

Aktienmarkt-Hausse trotz Wirtschafts-Blues

Wie passen Aktienkurse und Wirtschaftsentwicklung aktuell noch zusammen?
24. Juni 2020/von Sven Hoppenhöft

Marktverwerfungen bieten Chancen

Was gibt es Besseres als sichere Papiere, die durch die Krise vorübergehend günstig zu erwerben sind?
2. Juni 2020/von Sven Hoppenhöft

Wie ein Wasserfall Sie schützen kann …

... zeigt ein sehr durchdachtes Sicherungssystem, das vor Verlusten bei Unternehmenskrediten bewahrt.
22. April 2020/von Sven Hoppenhöft

Anleihen-Handel in Zeiten von Corona

Irreguläre Handelsbedingungen und irrationale Preise - Experten setzen auf einen kühlen Kopf
26. März 2020/von Sven Hoppenhöft

Gut positioniert bei fallenden und steigenden Zinsen

Bestimmt nicht jedermann geläufig - aber auch aktuell sehr attraktiv: eine Assetklasse mit Zinsfloor
24. März 2020/von Sven Hoppenhöft

Corona was nun? Aktuelle Stellungnahmen

Fragen und Antworten zum Corona-Kurssturz und den Folgen für die Boutiquenfonds
12. März 2020/von Sven Hoppenhöft